Es ist wieder Sonntag...

…Zeit für Gedanken über Gott und die Welt.

Wer hat es sich nicht schon einmal gewünscht etwas neu anzufangen, alles anders und besser zu machen. Doch die Vernunft und Erfahrung sagt uns, würde noch einmal dieser Tag der Entscheidung zurückkommen, dann fielen die Würfel genau so wie damals. Wir haben uns lenken lassen von Unsicherheit und einem Bauchgefühl.

Die Bibel ist voll von Neuanfängen. Im alten Testament finden wir die Geschichte von Noah, in der Gott mit Noah einen Bund schließt, Gott sprach: „Nie wieder werde ich eine so große Flut schicken, um die Erde und alles, was auf ihr lebt, zu vernichten.“ Weiter sagte er: „Diesen Bund schließe ich mit euch und allen Bewohnern der Erde, immer und ewig will ich dazu stehen. Der Regenbogen soll ein Zeichen für dieses Versprechen sein.“

Gott gebe dir für jeden Sturm einen Regenbogen, für jede Träne ein Lachen, für jede Sorge eine Aussicht und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit. Für jedes Problem einen Freund und eine Antwort auf jedes Gebet.

Jedem Neuanfang geht ein Ende, ein Abschluss voraus. Das Bisherige wird plötzlich unwichtig gegenüber dem Neuen, das sich am Horizont als Perspektive zeigt. Neu anfangen heißt aber nicht nur, das Leben neu anzupacken, sondern sich auf diesen besonderen Moment wirklich einzulassen.

Unsere Kinder starten in den nächsten Tagen in ein neues Kindergartenjahr, Schuljahr, Ausbildungsjahr, Studienjahr – alles steht auf Anfang! Neue Hefter, Bücher, Stifte… sind vorbereitet, schöne Sommertage mit tollen Erlebnissen liegen hinter uns, wir sind bereit. ABER: Werden wir ohne Hindernisse durchstarten können? Welche Regeln müssen wir einhalten? Wir alle wollen, dass unsere Kinder auf eine glückliche Zeit zurückblicken.

Herr, wir brauchen deinen Segen für den Neubeginn. Wir brauchen deinen Segen für das Neue, das Unbekannte. Wir brauchen deinen Segen für den Aufbruch, für das Morgen. Amen

Gottes Segen auf allen Wegen wünscht Ihnen Ihre Claudia Brumme

 

Die Andacht zumDownloaden als pdf-Datei.

 

Kirchenkreis
Altenburger Land

Superintendenturbüro

Geraer Straße 46
04600 Altenburg
Telefon: 03447/89580-12
Fax: 03447/89580-11
Email: kirchenkreis-altenburgerland@ekmd.de

 

Öffnungszeiten des
Superintendenturbüros

Zur Zeit auf Grund der Corona-Pandemie nur telefonisch und per Email erreichbar.