Osterfest 2020 - Ostergruß von Superintendentin Dr. Kristin Jahn

Liebe Schwestern und Brüder,
das sind besondere Zeiten, in denen wir in diesem Jahr auf das Osterfest 2020 blicken. Bis mindestens 19. April 2020 sind alle Versammlungen und Ansammlungen und damit auch Gottesdienste von Bund und Land untersagt. Wir werden daher in unseren Gemeinden in diesem Jahr keine Ostergottesdienste in der gewohnten Form feiern können. ... weiter

Stellungnahme zur Berichterstattung in der OVZ über die Kündigung von Kantor Göbel

Die Krise, die Herr Rosenkranz diagnostiziert, wurde nicht durch die Kündigung von Philipp Göbel ausgelöst, sondern durch sein Verhalten davor, das zu Spannungen und Spaltungen, zur Kündigung von Zusammenarbeit und Polarisierungen in der Gemeinde, in den Chören und auch in der Gemeindeleitung geführt hat. Die Leitung des Kirchenkreises aber hat für die Gemeinschaft der Gemeinden und der Mitarbeiterschaft zu sorgen.

Das blendet der Kommentar aus und zeichnet sich sein Bild, das er dann Krise nennt. Die Urteilsfindung vor Gericht ist noch gar nicht abgeschlossen. Die Richterin hat keineswegs festgestellt, dass die fristlose Kündigung nicht berechtigt war, sondern zunächst noch einmal eine Mediation angeordnet. Zu der ordnungsgemäßen Kündigung hat sie noch nicht gesprochen. Wir halten die Meinungsfreiheit in der Kirche sehr hoch. Deshalb ist genau zu unterscheiden, ob Kirche auf die Verschwiegenheitspflicht geschlossener Sitzungen hinweist oder ob jemandem untersagt wird, sich öffentlich zu äußern.

Schaden entsteht nicht, wenn Gremien ihre Strukturen wahren und Mitglieder auf ihre Schweigepflicht hinweisen. Schaden entsteht, wenn ein Konflikt, der nur noch gerichtlich entschieden werden kann, immer wieder befeuert wird - nicht zuletzt durch Halbwahrheiten und eine tendenzielle Berichterstattung.

 

 

Büros im Kirchenkreis Altenburger Land geschlossen

Mitarbeiter sind dennoch erreichbar

Aufgrund der aktuellen Krisenlage mit Blick auf das Corona-Virus sind die Büros der Buchungs- und Kassenstelle (BUKAST) und des Superintendentur-Büros ab sofort bis mindestens 19. April 2020 für den Besucherverkehr geschlossen Die Mitarbeiter erreichen sie nach wie vor alle telefonisch und per Mail.

Kirchengemeinden, die Buchungsunterlagen einreichen möchten, werden gebeten, diese per Post an die BUKAST zu senden.

Alle Anträge an den Kirchenkreis können vorerst nicht bearbeitet werden, da die Ausschüsse der Kreissynode gegenwärtig nicht tagen können.

Die Besucher des Diakonats möchten bitte vorab einen Termin telefonisch unter 0176-4342 88 76 vereinbaren.

Auch die Gemeindebüros vieler Kirchgemeinde sind für den Besucherverkehr geschlossen. Hier sind ebenfalls die Mitarbeiter telefonisch und per Mail zu erreichen.

Für alle Besucher – egal ob Diakonat, Suptur, BUKAST oder Kirchgemeinde – gilt: Bitte zögern Sie nicht, sich telefonisch zu melden.

Einschränkung kirchlicher Arbeit durch den Coronavirus im Altenburger Land

Bis 19. April 2020 keine Gottesdienste in den Gemeinden

Im Kirchenkreis Altenburger Land sind auf Grund verschiedener Erlasse bezüglich der Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl durch die Landesregierung Thüringen bzw. das Landratsamt Altenburger Land erst einmal alle evangelischen Gottesdienste, Veranstaltungen, Chöre, Konzerte, Kinderstunden, Christenlehre, Seminare usw. bis zum 19.04.2020 ausgesetzt.

Es werden nur noch Trauerfeiern und Beerdigungen stattfinden.
Taufen und Trauungen sollten nach Möglichkeit auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Auch Geburtstags- und Hausbesuche sind nur noch auf den Notfall einzuschränken. Die Pfarrerinnen und Pfarrer stehen allen jederzeit telefonisch zur Seite.

„Wir haben die Schwächsten in den Blick zu nehmen und zu schützen“, so Superintendentin Dr. Kristin Jahn, „ das sind mehrheitlich auch die Personen, die an unseren Angeboten teilnehmen: die älteren Mitbürger.
Diese Zeit ist für uns alle eine große Herausforderung. Sie ist eine Fasten-Zeit ganz anderer Art. Ich lade dazu ein, die Kirchenglocken zu den üblichen Gebetszeiten läuten zu lassen und die Menschen zum Gebet daheim, zur Lektüre der Bibel einzuladen.“
Superintendentin Jahn ermunterte die Gemeinden, ihre Kirchen als geöffnete Kirchen zu präsentieren.
„Ich würde es begrüßen, wenn die Kirchen geöffnet sind als Raum, wo man eine Kerze anzünden kann, für sich innehalten und stille werden kann.“
Insbesondere laden wir dazu ein, die Radioandachten, Radiogottesdienste und Fernsehgottesdienste zu nutzen, so Jahn, „bis wir wieder gemeinsam miteinander feiern können, wenn diese Krise vorüber ist.“

Bei weiteren Rückfragen:

Pfarrer Jörg Bachmann, Tel. 03448/3890595

AKTUELLES AUS DEM KIRCHENKREIS ALTENBURGER LAND

Veranstaltungen und neuste Nachrichten

Suchen Sie eine neue Stelle im Pflegebereich, vielleicht in leitentender Tätigkeit? Dann sehen Sie sich die Ausschreibungen der Diako Thüringen an.

Weiterlesen

Das Gospelkonzert am 26.6. mit Colours of Soul und dem Gospelchor aus der Schweiz muss leider entfallen. Es wird nach einem neuen Konzerttermin im Jahr 2021 gesucht.

Weiterlesen

- ABGESAGT -

von Großstöbnitz über Schmölln und Lohma nach Nöbdenitz

wurde auf Ostern 2021 verschoben

- ABGESAGT -

 

Weiterlesen

- ABGESAGT -

Jeweils viermal Mittwochs um 19:00 Uhr im Pfarrhaus Flemmingen

- ABGESAGT -

Weiterlesen

- ABGESAGT -

Die Passionszeit bewusst erleben und gemeinsam

auf Ostern zugehen.

- an jedem Samstag in der Passionszeit.

- ABGESAGT -

 

Weiterlesen

Veranstaltungen und Freizeiten iin der Arbeit mit Kindern und der Jugendarbeit des Kirchenkreises Altenburger Land

Weiterlesen

Ab dem 01. Januar 2020 wird die Pastorin und Krankenhausseelsorgerin Dr. Christine Hauskeller mit einer ¾ -Stelle im Klinikum Altenburger Land, inklusive dem Standort Schmölln mit der Palliativstation, und mit einer ¼-Stelle für die Einrichtungen der…

Weiterlesen

In der Stadtkirchengemeinde Altenburg und am Christlichen Spalatin-Gymnasium findet auch weiterhin kirchemusikalische Arbeit statt.

Weiterlesen

Unter der Leitung von Rebekka Klukas und Manuel Schmid fand am Sonntagvormittag und den frühen Nachmittag ein Gospelworkshop mit 15 Teilnehmern aus den Kirchgemeinden und weiteren Gästen im Pfarrhaus in Flemmingen statt. Gemeinsam übte man einige…

Weiterlesen

Kreiskantorin Maria Kalder stellt sich vor

Seit 03. Juni 2019 ist Frau Maria Kalder Kantorin an der Silbermannorgel der Friedenskirche Ponitz und in den Kirchgemeinden Gößnitz und Ponitz, sowie in den Kirchgemeinden der Pfarrbereiche…

Weiterlesen

Er wurde von domradio.de aus dem Westfalenpark übertragen.

Weiterlesen

Sie machen gerade Urlaub im Altenburger Land, besuchen die Knopfstadt Schmölln und kosten dort den legendären Mutzbraten mit seinem wunderbaren Majorangeschmack. Dann vergessen Sie auch nicht das Umland von Schmölln zu besichtigen.

Weiterlesen

Pfarrer Felix Kalder ist seit 22. April Pfarrer in Treben und in der Nordregion des Altenburger Landes. Mit dieser Stelle steht er am Anfang seines Dienstes als Pfarrer. Wir haben mit ihm ein Interview geführt.

 

Felix Kalder, seit 22. April 2019…

Weiterlesen

Radwegekirchen als Orte kirchlicher Gastfreundschaft

Ob Elbe-Radweg, Bach-Rad-Erlebnisroute oder Saale-Radweg – wer mit dem Fahrrad durch Mitteldeutschland fährt, kann zwischendurch an vielen Orten eine ganz besondere Rast einlegen.

Weiterlesen

 

 

 


Suche


 

Kirchenkreis
Altenburger Land

Superintendenturbüro

Geraer Straße 46
04600 Altenburg
Telefon: 03447/89580-12
Fax: 03447/89580-11
Email: kirchenkreis-altenburgerland@ekmd.de

 

Öffnungszeiten des
Superintendenturbüros

Zur Zeit auf Grund der Corona-Pandemie nur telefonisch und per Email erreichbar.