Offene Kirchen im Oberen Sprottental und idyllischer Picknickplatz in Nöbdenitz

Sie machen gerade Urlaub im Altenburger Land, besuchen die Knopfstadt Schmölln und kosten dort den legendären Mutzbraten mit seinem wunderbaren Majorangeschmack. Dann vergessen Sie auch nicht das Umland von Schmölln zu besichtigen.

Tausendjährige Eiche Nöbdenitz Foto: (c) Jörg Bachmann

Dort finden Sie die Burg Posterstein und nahe bei ihr die Burgkirche Posterstein mit ihrem eindrucksvollen barocken Schnitzwerk von Johannes Hopf aus dem Jahr 1689. Zu beachten ist, dass Kirchenführungen nur über die Kirchgemeinde Nöbdenitz per Vorbestellung möglich sind: (034496) 60466 bzw. 0176-52313597.

 

Damit sind Sie bei den Kirchen des Oberen Sprottentals angekommen. Hier lohnt es sich, weiter die Kirchen in Nöbdenitz und in Lohma zu besichtigen. Sie sind täglich verlässlich geöffnet. Beide Kirchen liegen am Radweg Thüringer Städtekette und Lutherweg.

Seit Anfang Mai kann man in der Kirche Lohma wieder eine Ausstellung betrachten. Es ist die Ausstellung „EUROPA in Lohma, ein europäischer Spaziergang“ Bis zum 5. August können Sie diese Ausstellung täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr ansehen. Wir stehen für eine europäische Zukunft.

Genießen Sie die Stille der Kirche zur Betrachtung der Aquarelle aus europäischen Regionen vom Künstler Frank Köhler und nutzen Sie den Besuch zu Gebet und Gesang.

Die barocke Ausstattung der Kirche vermittelt eine freundliche Atmosphäre und lädt zum Verweilen ein.

Als Treffpunkt der Generationen lädt der idyllisch gelegene historischen Pfarrhof Nöbdenitz mit unmittelbarem Blick auf die „Tausendjährige Eiche“ und die Nöbdenitzer Kirche Wanderer und Radfahrer zu einer Rast ein. Hier gibt Wasser, Ruhe und barrierefreie Toiletten. Für Picknick und Pause ist dieser Ort sehr gut geeignet.

Eine Wanderung von Schmölln über Sommeritz – Selka – Raudenitzer Berg nach Nöbdenitz und Rückfahrt mit der Bahn ist immer wieder schön. Nicht zu vergessen, der Wanderer entgeht dem mitunter erheblichen Verkehr auf dem Sprotteerlebnispfad bzw. Radweg entlang der Sprotte. Überdies kann die herrliche Aussicht weit über das Sprottental bis nach Rückersdorf und zum Reuster Turm genossen werden. Noch stehen nur wenige Windräder!

 

Die dem Pfarrhof gegenüberliegende Kirche ist verlässlich geöffnet und lädt zur Betrachtung und Besinnung, zu Gebet und Gesang ein. Wer einen Augenblick der Ruhe vom hektischen Alltag oder strapaziöser Reise genießen möchte, ist in beiden Kirchen und im Pfarrhof zur Einkehr willkommen.

 

Kontakt:

Telefon: 034496)60431 oder (034496)64616 oder 0176-52313597

E-Mail: kultur.bildungswerkstatt@gmail.com

 


Suche


 

Kirchenkreis
Altenburger Land

Superintendenturbüro

Geraer Straße 46
04600 Altenburg
Telefon: 03447/89580-12
Fax: 03447/89580-11
Email: kirchenkreis-altenburgerland@ekmd.de

 

Öffnungszeiten des
Superintendenturbüros

Montag geschlossen
Dienstag und Freitag
von 08.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
von 08.00 - 12.00 Uhr