Bauernhofkonzert - auf der neuen Bühne im alten Pfarrhof Nöbdenitz

Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera lädt am 24. Juni zum Bauernhofkonzert mit Musik von Paul Linke bis Carl Zeller nach Nöbdenitz ein.

Die Musiker des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera zieht es in diesem Juni nach Nöbdenitz aufs Land und an die frische Luft. Das Orchester spielt unter der Musikalischen Leitung und Moderation von Thomas Wicklein Heiteres und Beschwingtes im einzigartigen Ambiente.

Im altehrwürdigen historischen Pfarrhof Nöbdenitz weihen sie damit auch die neue Open-Air-Bühne, errichtet im Fachwerkstil unter der „Tausendjährigen Eiche“, musikalisch ein.

Bauernkuchen und Operette, Gegrilltes und Musical, Wein und Sinfonik, Fettbemme und Polka werden serviert.

Mit dabei sind die Solisten:

  • Miriam Zubieta (Sopran),
  • Claudia Müller (Mezzosopran),
  • Janos Ocsovai (Tenor),
  • Johannes Beck (Bariton) und
  • Joannes Kilian (Vibraphon).

 

Das Konzert beginnt am 24. Juni um 15 Uhr, Einlass ab 14 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf an den Theaterkassen und ab sofort auch in Nöbdenitz im Pfarrhof und im Blumengeschäft Jahn.



Gemeindesuche

 

Kirchenkreis
Altenburger Land

Superintendenturbüro

Geraer Straße 46
04600 Altenburg
Telefon: 03447/89580-12
Fax: 03447/89580-11
Email: kirchenkreis-altenburgerland@ekmd.de

 

Öffnungszeiten des
Superintendenturbüros

Montag bis Freitag
von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr